Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Es kann jedoch immer einmal etwas dazwischenkommen... 

 

Speedreading-Kurse:

- Müssen Sie den Termin verschieben? Dann können Sie einen Ersatzteilnehmer stellen, so dass keine Kosten entstehen oder gegen eine Gebühr von 80 CHF bis 2 Wochen vor dem Seminar auf einen anderen Termin umbuchen. Danach belasten wir 30% des Preises als Umbuchungsgebühr.

- Sollten Sie, was uns leid täte, nach einer Anmeldung doch nicht teilnehmen können und eine Ersatzperson stellen, so entstehen Ihnen keine Rücktrittskosten. Ansonsten beträgt die Gebühr bei Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn 50% der Seminargebühr. Davor fallen nur 25% des Seminarpreises als Stornogebühr an. Ab einer Woche vor Seminarbeginn betragen die Annulationskosten 100%.

- Im Falle einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sowie bei Ausfall der Trainer kann der Kurs abgesagt werden. In diesem Fall erhalten Sie die Seminargebühr zurückerstattet oder können auf Wunsch ohne Zusatzkosten auf einen anderen Termin umbuchen. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

Scanreading-Kurse:

- Sollten Sie, was uns leid täte, nach einer Anmeldung doch nicht teilnehmen können und eine Ersatzperson stellen, so entstehen Ihnen keine Rücktrittskosten. Ansonsten beträgt die Gebühr bei Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn 50% der Seminargebühr. Davor fallen nur 25% des Seminarpreises als Stornogebühr an. Ab einer Woche vor Seminarbeginn betragen die Annulationskosten 100%.

- Im Falle einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sowie bei Ausfall der Trainer kann der Kurs abgesagt werden. In diesem Fall erhalten Sie die Seminargebühr zurückerstattet oder können auf Wunsch ohne Zusatzkosten auf einen anderen Termin umbuchen. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

 

Speedreading-Coaching:

- Anmeldungen von Einzelpersonen für ein Zweier-/Dreier-Coaching haben eine Gültigkeit von 6 Monaten nach Eingang. Melden sich bis dahin nicht genügend weitere Personen für ein entsprechendes Coaching an, verfällt die Anmeldung. Sobald genügend Anmeldungen vorhanden sind, ist die Anmeldung unbefristet verbindlich.

- Teilnehmer von Speedreadingcoachings sind verpflichtet eine Verhinderung im Krankheitsfall schnellstmöglich zu melden. Wir behalten uns vor, für kurzfristige Absagen bis 24 Stunden vor Coaching-Beginn, eine Aufwandsentschädigung von 150.- CHF und für Absagen innerhalb von 24 Stunden vor Coaching-Beginn eine Aufwandsentschädigung von 250.- zu verlangen. Die Anmeldung bleibt auch nach einer begründeten Absage verbindlich bestehen und es wird ein neuer Termin vereinbart.

- Muss ein Termine eines Zweier-/Dreier-Coachings abgesagt/verschoben werden, können von den anderen Teilnehmern keine weiteren Ansprüche geltend gemacht werden. Es wird ein neuer Termin vereinbart.

 

Generell gilt: Wir sind alles Menschen,
behalten einen kühlen Kopf,
reden miteinander fair und sachlich
und finden eine passende Lösung.


Nächste Kurse

keine Kurse

Feedback Kursteilnehmer

Karin b. (Studentin), Zürich:

Der Kurs hat meine Gewohnheit einen Text zu lesen grundlegend verändert.

Weiterlesen ...

Subpage1

Testen Sie jetzt Ihre Lesegeschwindigkeit